Hört es sich unmöglich an? Einen Kläranlage könnte mit gewisse Mikrobiom-getriebene Zellen mehr Energie aus Schmutzwasser extrahieren als benötigt um die Schmutzwasser zu reinigen. Dass würde ein Situation mit nur Gewinnern ermöglichen: Die Umwelt freut sich, Kläranlagen freuen sich und Verbraucher, die momentan Geld für Abwasser zahlen, werden sich ebenfalls freuen.

Das ganze ist jedoch alles noch theoretisch: auch wenn solche Zellen groß genug wäre, ein entsprechende Anlage zu bauen, die sind noch nicht effizient genug um ein bedeutsame Einnahmensquelle aus Stromverkauf zu bilden. Nicht desto trotz hat den Idee viel potential!

/via +Ron Northcutt


Weitere Informationen (EN):
Major advance made in generating electricity from wastewater | News & Research Communications | Oregon State University

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.